01. 04. 2020
Energie sparen durch das Garagentor

Garagentore mit dem Plus an Wärmedämmung

Energie sparen durch das Garagentor
Energiesparendes Garagen-Sektionaltor Premium-Plus von Novoferm
© Novoferm
Energiesparendes Garagentor
Durch spezielle Dämmung entweicht am Garagentor keine Wärme mehr.
© Novoferm
Lichtschranke am Garagentor
Eine Lichtschranke sorgt für zusätzliche Sicherheit am Garagentor.
© Novoferm

Die Leistungsbilanz eines Gebäudes endet nicht mit dem Haus. Bei Gebäuden mit angrenzender oder überbauter Garage können Sie auch durch entsprechende Wärmedämmung der Garage Heizkosten sparen.

Genau hier setzt das neue Garagen-Sektionaltor iso 70 Premium-Plus von Novoferm an. Durch besonders hohe Dämmung ist die Garage gegen Wind und Wetter gewappnet. Das unterstützt dabei, Wärmeverluste über das Garagentor zu vermeiden.

Wie kann die Garage zum Energiesparen beitragen?

Gerade im Winter kann eine Garage auskühlen und so die Leistungsbilanz eines Gebäudes trüben. Das iso 70 Premium-Plus Garagentor verhindert das Auskühlen durch folgende Features:

  • Das Tor ist mit 7 cm Materialdicke und einem PUR-Hartschaumkern besonders gut wärme- und schallgedämmt (Wärmedämmwert von K = 0,34 W/m²K).
  • Die einzelnen Sektionen sind thermisch voneinander getrennt und mit zusätzlichen Dichtungen versehen. Dadurch kann keine Wärme zwischen den Sektionen entweichen.
  • Auch die Zarge ist speziell abgedichtet, sodass bis zu 15% weniger Wärme durch den Boden und die Seiten des Tores entweicht.

Durch diese Ausstattung kann durch die Garage deutlich weniger Wärme entweichen, wodurch die Leisungsbilanz des ganzen Gebäudes verbessert wird. Gerade solche unentdeckten „Energiefresser” können einen großen Unterschied im gesamten Energieverbrauchs eines Gebäudes machen.

Weitere Vorteile für Sicherheit und Komfort

Neben der Energieeffizienz ist auch die Sicherheit eines Garagentores ein entscheidender Faktor für viele Bauherrn. Deshalb sind moderne Garagentore standardmäßig mit Smart Home Systemen koppelbar, damit Sie das Tor bequem per App öffnen und schließen können. Darüber ist selbstverständlich auch die Beleuchtung der Garage steuerbar.

 

Gerade bei automatischen Torsystemen spielt nicht nur der Komfort, sondern auch die Sicherheit eine große Rolle: Daher sollten Sie eine entsprechende Lichtschranke in das Tor einbauen lassen. Diese erkennt Hindernisse wie Personen oder Fahrzeuge, die sich während des Schließens im Radius des Tors befinden, und stoppt im Falle des Falles den Schließvorgang sofort. So müssen Sie keine Angst haben, dass Kinder oder Tiere durch das automatisch gesteuerte Tor zu Schaden kommen.

Mit moderner Tor-Technik ist vieles möglich - lassen Sie sich daher vor dem Einbau von einem BAUWIKI-Fachbetrieb beraten, der Ihnen die Features zeigen kann und bei der Entscheidung zur Seite steht. Im Händlerfinder finden Sie einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe.